Startseite

Startseite MB Assistenzhunde Ausbildung

MB Assistenzhunde Ausbildung

In Raubling werden folgende Assistenzhundearten ausgebildet:

Autismus - Assistenzhund
Der Autismus - Assistenzhund ist ein speziell ausgebildeter Hund, der
Kinder und Erwachsene aus dem Autismus Spektrum begleitet. Er beruhigt in Stress Momenten als Ruhe Pol, kann ein Kind im Schulalltag begleiten und hierbei unterstützen, sowie helfen Kontakte zu knüpfen, oder auch ein Kind am weglaufen hindern. Bei einem Overload in der Öffentlichkeit könnte er den Autisten zum Ausgang bringen oder aus der jeweiligen Panik Situation herausführen. Ein Assistenzhund findet schon allein durch seine Anwesenheit Zugang zu einem Autisten, ...

LPF - Assistenzhund
LPF - Assistenzhunde sind Helfer für Menschen mit der Einschränkung Ihrer lebenspraktischen Fähigkeiten. Sie schalten das Licht an und aus, öffnen und
schließen Türen, Schränke und Schubladen. Sie stützen ihren Partner beim Aufstehen, helfen beim An- und Ausziehen und heben heruntergefallene Gegenstände auf, ...

PTBS - Assistenzhund
PTBS - Assistenzhunde sind Begleiter im Alltag für Menschen mit einer Posttraumatischen Belastungsstörung. PTBS - Assistenzhunde zählen wie Blindenführhunde und Diabetikerwarnhunde zu den Assistenzhunden. Sie helfen bei einer Angststörung, bei Dissoziativen Störungen, Essstörungen und weiteren psychischen und psychiatrischen Erkrankungen. Ein PTBS - Assistenzhund gibt Sicherheit, erinnert an die Einnahme der Medikamente, schafft zu anderen Menschen Distanz, durchsucht Räume, beruhigt in Stress Momenten und kann Flashbacks unterbrechen, ...

Diabetiker - Assistenzhund
Diabetiker-Assistenzhunde sind Warnhunde die einen Diabetiker rechtzeitig vor einer Unterzuckerung und Überzuckerung warnen können. Zusätzlich können Diabetiker Warnhunde und Diabetiker Anzeigehunde weitere Aufgaben übernehmen; wie das Messgerät holen, einen Notfallknopf drücken, Hilfe holen, an die Mitnahme der Notfall Tasche erinnern, sowie andere wichtige Aufgaben...

Assistenzhundetrainerin Margit Bel

Assistenzhundetrainerin Margit Bel

Frau Bel hat bei dem Deutschen Assistenzhunde-Zentrum T.A.R.S.Q. ihre Ausbildung zur Assistenzhundetrainerin erfolgreich absolviert und diese mit "sehr gut" bestanden.

Im Anschluss daran hat sie ihre eigene Hundeschule eröffnet, und für die Standorte Raubling, Kolbermoor, Rosenheim, Bad Aibling und Riedering die Lizenzen für eine Zusammenarbeit mit dem (c) Deutsches Assistenzhunde-Zentrum T.A.R.S.Q. (R) - Die Pioniere für Assistenzhunde! erworben.

Mit viel Einfühlungsvermögen, Ruhe und Geduld für Hund und Mensch leitet sie nun den Standort in Raubling. Alle anderen Standorte sind im Aufbau.

Ganz bewusst hat sie sich auf die folgenden Assistenzhundearten zur Ausbildung spezialisiert:


- Autismus - Assistenzhunde
- LPF - Assistenzhunde
- PTBS - Assistenzhunde
- Diabetiker - Assistenzhunde

Da Frau Bel stetig mit dem Thema Autismus, LPF und PTBS durch betroffene Personen im privaten Umfeld konfrontiert wird, kennt sie die Sorgen und täglichen Herausforderungen die ein Leben mit diesen Einschränkungen mit sich bringen. Somit liegt es ihr ganz besonders am Herzen, diesen Menschen zu helfen und sie zu unterstützen.

Durch ihre Hundetrainer Ausbildung und eigenen Erfahrungen im gemeinsamen Leben mit Autisten ist es ihr deshalb möglich sich in eine betroffene Person und deren Familie hinein zu versetzen, ihre Ängste und Probleme zu verstehen, und dabei effektive Lösungen zu erarbeiten.

Diese werden von ihr in die Ausbildung des Hundes zum Assistenzhund eingebunden. Es ermöglicht auch von Anfang an einen positiven, stressfreien Trainingsaufbau zwischen Hund, Besitzer und Trainerin.

Das ist die Basis für eine harmonische Mensch - Hund - Teambildung.

Telefonische Assistenzhundeberatung:

Zusammen mit einem qualifizierten Assistenzhundetrainer können Sie in Raubling in Einzelstunden Ihren Hund professionell zum Assistenzhund ausbilden lassen.

Telefonische Beratung:
jeden Mittwoch von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr
Telefon: 0 80 35 / 9 84 83 55

Sollte es Ihnen nicht möglich sein uns zur angegebenen Telefonzeit zu kontaktieren, dann einfach eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen, oder eine Email senden.
info@mb-assistenzhunde.de

Wir melden uns umgehend bei Ihnen um Ihre Fragen zu beantworten.