Assistenzhund & Prüfung

Assistenzhund Pr fung Assistenzhund Team Pr fung

Assistenzhund Team Prüfung

Als amtlich zertifizierte Assistenzhundetrainerin bin ich befugt,
Assistenzhunde Team Prüfungen
( Mensch-Assistenzhund-Gemeinschaft ) assistance dog team abzunehmen.

Diese Prüfung wird bei der zuständigen Behörde ZBFS für Bayern und ZBFS / BMAS anerkannt, gilt für alle Bundesländer, und es wird von der Behörde auf Antrag eine Plakete und Ausweis ausgehändigt. ( im Sinne § 12e Absatz 3 BGG )

Das betrifft alle Prüfungen, die bis zu dem 30.06.2024 bei mir absolviert werden.

Den genauen Ablauf, was an Unterlagen zur Anmeldung benötigt wird, teile ich dir sehr gerne auf Anfrage mit.

Ablauf der Ausbildung zum Assistenzhund

Ablauf der Ausbildung zum Assistenzhund

Ich bin amtlich zertifizierte Assistenzhundetrainerin und helfe dir gerne bei der Ausbildung deines Hundes zum Assistenzhund.

Ablauf:

1. Bevor du mit deinem Hund eine Ausbildung bei mir starten kannst, treffen wir uns zu einem Erstgespräch.

Hierbei werden erste Fragen besprochen, und wir können beide abklären ob eine Zusammenarbeit für uns beide sinnvoll, möglich und gewünscht ist.

2. Danach darf dein Hund einen kleinen Wesenstest machen, bei dem ich ihn besser kennenlernen kann und erkennen kann ob er für die Arbeit als Assistenzhund geeignet ist. Dieser Test ist auch notwendig für die spätere Prüfung und Beantragung der Behördenzertifizierung für die Plakette.

3. Wenn er geeignet ist und ich mir eine Übersicht über sein Wesen und seinen Charakter gemacht habe, dann erfolgt in Zusammenarbeit zwischen dir und mir die Planung des Ausbildungsverlaufes, welche Trainings anfänglich am Wichtigsten und sinnvollsten sind, und anderer wichtiger Themen. Sowie eine ordentliche Einarbeitung ins Thema Assistenzhund und Hunde allgemein.

4. Es folgt dann ein wöchentlicher Trainingsunterricht zu je 1 Stunde.
(Nach mindestens 10 wöchentlichen Treffen, kann dann auch auf 14 tägigen Rhytmus umgestellt werden.

Die Kosten für den Wesenstest, die Einarbeitung und die ersten 10 Trainings betragen insgesamt 1.690 €.

Für jede weitere Unterrichtsstunde an Praxistrainings werden 110 € berechnet.

Die Unterrichtseinheiten erfolgen dann solange, bis du deinen Hund fertig ausgebildet hast, und du euch zur Prüfung anmelden kannst.

Telefonischer Kontakt zur Beantwortung erster Fragen, oder zur Terminvereinbarung: 08035 / 9848355

Bitte deine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen, dann melde ich mich zurück.

Sollte es dir nicht möglich sein mich telefonisch zu kontaktieren, dann einfach auch gerne eine Email senden.

Ich melde mich so schnell wie möglich bei dir um deine Fragen zu beantworten, und gegebenenfalls einen Termin für ein Treffen zu vereinbaren.


Zusätzliche wichtige Info:

Auf der Seite des BMAS ist seit letzter Woche ersichtlich, dass sich bezüglich der Assistenzhunde Ausbildungen etwas geändert hat.
Eine Stelle für die Akkreditierung von Assistenzhundetrainern fällt vorerst weg.
Lediglich die Prüfer sind festgelegt. Diese sind auf der Seite des BMAS zu finden.
Es bleibt erst mal dabei dass ALLE Asistenzhundetrainer weiter ausbilden "dürfen".
Zu befolgen ist aber trotzdem die Vorgehensweise der AHV um die Plakette über die Behörde ZBFS zu erhalten.
Den genauen Ablauf, was an Unterlagen zur Anmeldung benötigt wird, teile ich dir sehr gerne auf Anfrage mit.

Du m chtest deinen Assistenzhund nachschulen

Du möchtest deinen Assistenzhund nachschulen ?

Auch ein fertig ausgebildeter Assistenzhund braucht eventuell mal eine Nachschulung.

Oft sind es Kleinigkeiten, die aber unter Umständen wichtig sind.

Vielleicht möchtest du deinem Assistenzhund noch eine weitere Aufgabe dazulernen lassen ?

Nimm zu mir Kontakt auf, dann lernen wir uns kennen, und können schauen was für Möglichkeiten es gibt.

Übersicht zur Team Prüfung:

1. Vorab Prüfungsanfrage per Email an mich senden.

2. Danach erhältst du von mir per Email alle relevanten Auflistungen und Formulare die für eine Prüfungszulassung bei mir nach der AHV wichtig sind.

3. Diese benötige ich spätestens 2 Wochen vor der Prüfung vorab per Email (im PDF Format).
Im Orginal dann am Prüfungstag mitzubringen.

4. Die Prüfung findet hier in Raubling und Umgebung statt.
Aus organisatorischen Gründen ist eine Anreise zum Wohnort des Prüflings nicht möglich.

5. Vor der praktischen Prüfung findet noch eine "kleine" Sachkunde statt anhand einer Theorie Prüfung. ( Fragen zum Assistenzhund, Haltung, Tierschutz, allgemeines Grundwissen ).
Diese Theorie Abfrage hat einen Zeitrahmen von 30 Minuten.

6. Danach geht es ganz entspannt mit der Praktischen Prüfung los.
Bei der Praktischen Prüfung werden alle Standards von der AHV im Alltag und in der Öffentlichkeit geprüft. Dauer ca. 45 Minuten. Zusätzlich Abfrage der Aufgaben ca. 25 Minuten.

Zeitrahmen für die gesamte Prüfung ca. 2-3 Stunden.
Pausen können jederzeit zwischendurch gemacht werden wenn sie benötigt werden.

Hier ein paar der Hunde die sich im Moment bei mir in Ausbildung befinden oder auch bereits die Prüfung bestanden haben:

Border Collie - Bjarki - geprüfter Assistenzhund

Collie - Finn - geprüfter Assistenzhund

Bay. Gebirgsschweisshund - Kalli – geprüfter Assistenhund

Pomski - Finn - geprüfter Assistenzhund

Berner Sennenhund - Keyla - geprüfter Assistenzhund

Mischling - Fee - geprüfter Assistenzhund

Labrador - Muffi - gepüfter Assistenzhund

Mischling - Pauli - gepüfter Assistenzhund

Havaneser - Tiffy - geprüfter Assistenzhund

Labrador - Lou - geprüfter Assistenzhund

Labrador - Jimmy - Assistenzhund - Azubi - Ausbildung vorübergehend unterbrochen

Kleinpudel - Fipsi - geprüfter Assistenzhund

Deutsch Langhaar - Chiara - geprüfter Assistenzhund

Eurasier Border Collie Mischling - Koda - geprüfter Assistenzhund

Labradoodle - Benny - geprüfter Assistenzhund

Australian Sheperd - Asuna - geprüfter Besuchshund

Gebirgsschweißhund - Xaver - geprüfter Therapiebegleithund

Pudel - Mylow - Assistenzhund - Azubi

Australian Sheperd - Radagast - geprüfter Assistenzhund

Australian Sheperd - Emil - Assistenzhund - Azubi

Labrador - Milo - geprüfter Assistenzhund

Mischling - Jasper - geprüfter Assistenzhund

Golden Doodle - Henry - geprüfter Assistenzhund

Labrador - Ludwig - geprüfter Assistenzhund

Labradoodle - Oskar - Assistenzhund - Azubi

Golden Retriever - Emma - Assistenzhund - Azubi - Ausbildung vorübergehend unterbrochen

Labrador - Ilo - Assistenzhund - Azubi

Deutsche Dogge - A.J. - Assistenzhund - Azubi

Border Collie - Yuno - Assistenzhund - Azubi

Australian Sheperd - Border Collie Mix - Timmy - Besuchshund - Azubi

Bayrischer Gebirgsschweißhund - Max - Besuchshund - Azubi

Assistenzhund Eignungstest Wesenstest Charaktertest

Assistenzhund Eignungstest

Als amtlich zertifizierte Assistenzhundetrainerin bin ich befugt,
einen Assistenzhunde Eignungstest durchzuführen, der als Voraussetzung zur Prüfung von Team Prüfungen
( Mensch-Assistenzhund-Gemeinschaft ) assistance dog team vorgeschrieben ist.

Da nicht jeder Assistenzhund zusammen mit einem Assistenzhundetrainer ausgebildet worden ist, kann es sein, dass dem einen oder anderen Team der Eignungstest fehlt.

Es dürfen bis zum 30.06.2024 natürlich auch diejenigen Teams geprüft werden die ihren Hund alleine ausgebildet haben.

Zu befolgen ist aber trotzdem die Vorgehensweise der AHV um die Plakette über die Behörde ZBFS zu erhalten.

Den genauen Ablauf, was an Unterlagen zur Anmeldung benötigt wird, teile ich dir sehr gerne auf Anfrage mit.

Bitte beachte:
Prüfungsanmeldungen werden nur noch bis spätestens 07.06.24 angenommen.
Eignungstest für die Prüfung über die Behörde nach altem Verfahren, ebenso.

Die Kosten für den Eignungstest betragen 150 €.

Hier finden Sie uns
FacebookInstagramYoutubeLinkedInTwitterWhatsappDigital Marketing Platform
Hundeschule - Familienhunde - Assistenzhunde - Hundetraining
Margit Bel
Rohretweg 18
83064 Raubling

Telefon: 08035 9848355